Campus-Festival am 23. Juni: Öffnungszeiten der Bibliothek

Am 23. Juni 2016 findet auf dem Areal zwischen dem Universitätshauptgebäude (UHG) und dem Gebäude X das zweite Campus-Festival Bielefeld mit Live-Musik, Open Air Hörsaal-Slam und Party statt.

Während des Campus-Festivals gelten für die Bibliothek die folgenden Öffnungszeiten:

Die Eingänge zum Gebäude X werden ab 15.00 Uhr geschlossen. Die Fachbibliotheken im Gebäude X schließen daher um 15.00 Uhr. Damit stehen alle Services vor Ort (Ausleihe, Abholung vorgemerkter Medien, Nutzung von Semester- und Tischapparaten) nur bis 15.00 Uhr zur Verfügung.

Im Universitätshauptgebäude (UHG) sind die Zu- und Ausgänge in den Zähnen D, E und F sowie zwischen diesen Zähnen ab 15 Uhr geschlossen. Der Haupteingang (Interim) und sämtliche anderen Ein- und Ausgänge des UHG können regulär genutzt werden.
Die Bibliothek im UHG bleibt auch nach 15.00 Uhr geöffnet. Für die Fachbibliotheken im UHG, das Informationszentrum und die Zentrale Leihstelle gelten die üblichen Öffnungszeiten.
Bitte beachten Sie jedoch, dass mit dem Beginn des Festivals insbesondere in den Fachbibliotheken auf der Nordschiene mit Störungen durch die Musik zu rechnen ist.

Bibliothek im Gebäude X: Bauarbeiten im Eingangsbereich

In der Bibliothek im Gebäude X werden von Freitag, 03. Juni 2016, ab 18.00 Uhr bis Sonntag, 05. Juni 2016, Bauarbeiten im Eingangsbereich durchgeführt.
Die Bibliothek hat in dieser Zeit wie üblich für Sie geöffnet. Es ist jedoch aufgrund der Bauarbeiten mit Beeinträchtigungen in der Bibliotheksnutzung (Lärm- und Schmutzbelästigung) zu rechnen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihre Universitätsbibliothek

Bibliothek weitet die Auskunftszeiten an den Serviceterminals im Universitätshauptgebäude (Bauteile C1 und T1) und im Gebäude X aus

003 Jan 2015 - Serviceterminal C1

Serviceterminal in der Fachbibliothek Linguistik und Literaturwissenschaft

Ab dem 6. Juni können sich Nutzerinnen und Nutzer der folgenden Fachbibliotheken über verlängerte und einheitliche Auskunftszeiten an den Serviceterminals freuen:

  • Linguistik und Literaturwissenschaft (UHG, Bauteil C1)
  • Erziehungswissenschaft und Medienwissenschaft, Psychologie, Sportwissenschaft und Musik (UHG, Bauteil T1)
  • Geschichtswissenschaft, Soziologie, Philosophie, Theologie, Kunst, Geowissenschaften und Frauen- und Geschlechterforschung (Gebäude X)

Die Auskunftszeiten an allen 3 Serviceterminals sind dann Mo – Fr von 11 – 16 Uhr.

Neben allgemeinen und fachbibliotheksspezifischen Auskünften können an den Serviceterminals Fragen zu Buchstandorten, Ausleihstatus, zum Katalog oder zu Vormerkungen etc. beantwortet werden.

Die Serviceterminals ergänzen das umfangreiche, bestehende Auskunftsangebot der Bibliothek, das nun wie folgt strukturiert ist:

  • Ausleihterminals:
    Ortsleihe und Kurzauskünfte
    UHG, Bauteile D1 und U1: Mo – Fr von 8 – 18 Uhr
    Gebäude X: Mo – Fr von 8 – 18 Uhr
    UHG, Bauteile E1 und V1: Mo – Fr von 9 – 16 Uhr
  • Serviceterminals:
    Fachbibliotheksspezifische Fragen, Katalogauskünfte und Informationen zu Ausleihstatus, Buchstandorten und Vormerkungen etc.
    Mo – Fr von 11 – 16 Uhr
  • ZiF-Bibliothek:
    Bibliothekarische Beratung, Präsenzausleihe aus der ZiF-Bibliothek
    Mo – Fr von 9 – 12 Uhr
  • Zentrale Leihstelle:
    Bibliotheksausweis, Ausleihkonto, Passwort, Gebühren, Buchverlust, Ortsleihe und Fernleihe
    UHG, Bauteil U1: Mo – Fr von 8 – 18 Uhr
  • Informationszentrum:
    Zentrale bibliothekarische Beratung, Katalog- und Datenbankeinführungen, Passwortfragen
    UHG, Bauteil U0: Mo – Fr von 8 – 18 Uhr (Zugang über den Bibliothekseingang U1)
  • Fachspezifische Beratung durch die Fachreferentinnen und Fachreferenten:
    während der Dienstzeiten oder nach Vereinbarung
  • Online-Auskunft im Live-Chat:
    Mo – Fr von 9 – 16 Uhr

Nicht mehr fortgeführt wird der bisherige Auskunftsplatz im Bauteil D1 (UHG).

Neue Reihe von unterhaltsamen Kurzvideos auf Youtube gestartet

E-Learning-meets-Marketing-Bild1Was sind eigentlich „Tischapparate“? Was kann ich in den „Diskussionsräumen“ machen? Und wie kann ich meine Bücher am „Selbstverbucher“ selbst verbuchen? Auf diese und andere für den Uni-Alltag überlebenswichtige Fragen rund um die Bibliothek soll ab sofort eine gerade gestartete Reihe von Video-Tutorials Antwort geben. In den neu erstellten Videos werden die unterschiedlichen Vor-Ort-Services in der Bibliothek kurz und knapp von kleinen animierten 3D-Charakteren vorgestellt. Die beiden virtuellen Bibliothekare präsentieren die Services dabei trotz aller dargestellten bibliothekarischen Korrektheit und Regelkonformität auf angenehm lockere und unterhaltsame Art und Weise und häufig mit einem Augenzwinkern.
Die ersten drei Videos dieser Reihe stehen ab sofort online und können gern auch über Youtube angesehen, geteilt und kommentiert werden:

http://ub.unibi.de/youtube

Datenbanken im Testzugriff: Der neue Pauly Online und Bibliography of Linguistic Literature (BLLDB)

Die beiden folgenden Datenbanken stehen als Testzugriffe zur Verfügung:

New Pauly Online / Der neue Pauly Online : Dual Language Edition
Standardreferenzwerk zu den „klassischen“ antiken Kulturen des Mittelmeerraumes (ca. 2.000 v. Chr. bis 1.000 n. Chr.) und ihrer Rezeptionsgeschichte mit über 30.000 Einträgen von rund 2.000 Fachwissenschaftlern aus 50 Ländern, ergänzt um zahlreiche Abbildungen, Landkarten, Stadt-/Lageplänen, Stemmata und Tabellen sowie weiterführende Literaturhinweise.

Der Testzugriff umfasst auch die Supplements (soweit erschienen) und endet am 26.05.2016.

Neue Pauly Online starten

Bibliography of Linguistic Literature / Bibliographie Linguistischer Literatur (BLLDB)
Die Bibliographie Linguistischer Literatur verzeichnet Literatur zur Allgemeinen Linguistik, zur Anglistik, Germanistik, Romanistik und in geringerem Umfang auch Veröffentlichungen zu anderen Sprachen.

Der Testzugriff endet am 30.06.2016.

BLLDB starten

Öffnungszeiten der Bibliothek über die Pfingstfeiertage

PfingstroseDie Bibliothek (im Universitätshauptgebäude und im Gebäude X) ist am
Pfingstsonntag, dem 15.05.2016
und am
Pfingstmontag, dem 16.05.2016
von 9 – 17 Uhr geöffnet.

Die Zentrale Leihstelle ist nicht geöffnet. Die Abholung und Rückgabe von Fernleihen sowie die Abholung vorgemerkter Medien sind über die Pfingstfeiertage nicht möglich. Außerdem stehen auch die bibliothekarische Auskunft im Informationszentrum und der Sonderlesesaal nicht zur Verfügung.

Die ZiF-Bibliothek ist am Pfingstsonntag und Pfingstmontag geschlossen.

Frohe Feiertage wünscht Ihnen Ihre Universitätsbibliothek.

Neuer Bibliotheksausweis für externe Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer

Ab dem 2.5.2016 führt die Universitätsbibliothek die UniCard als neuen Bibliotheksausweis auch für externe Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer ein.

Diese Umstellung erfolgt im Zusammenhang mit der hochschulweiten Einführung der UniCard als Studierenden- bzw. Dienstausweis für Studierende und Beschäftigte der Universität Bielefeld.

Es handelt sich hierbei um eine elektronisch lesbare Karte, die mit einem Lichtbild versehen wird.

Die Ausstellung eines Bibliotheksausweises für externe Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer wird mit der Umstellung auf die UniCard kostenpflichtig, ab dem 2.5.2016 ist hierfür eine Gebühr von 10,00 Euro zu entrichten.

Weitere Informationen zur Anmeldung

Bisher ausgestellte Bibliotheksausweise (Barcodeausweise) sind bis zum 30.4.2018 zunächst weiterhin gültig. Der Umtausch in eine UniCard ist kostenpflichtig.

Mit der UniCard als Bibliotheksausweis können Sie – wie bisher – Medien

  • ausleihen
  • verlängern
  • vormerken
  • über Fernleihe bestellen

Ihre Vorteile mit der UniCard:

Ausleihe von Medien an den Selbstverbuchern ohne Passwort
Nutzung der Karte als elektronische Geldbörse für bargeldloses Bezahlen

  • der Druck-, Kopier- und Scan-Dienste der Universität
  • in Cafeterien und Mensa des Studierendenwerks

Weitere Informationen zur Anmeldung