Langer Tag der aufgeschobenen Hausarbeiten: Geschlossene Veranstaltung im Informationszentrum am Donnerstag, 5.3.2015

Hausarbeit in zwölf Stunden statt zwölf Wochen

Am Donnerstag, 5.3.2015 findet im Lernort.plus! wieder der Lange Tag der aufgeschobenen Hausarbeiten statt. Zutritt zum Informationszentrum haben an diesem Tag nur angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Auf die Dienste des Informationszentrums brauchen Sie aber nicht zu verzichten:

  • Unsere aktuellen Tages- und Wochenzeitungen finden Sie im Eingangsbereich der Fachbibliothek Rechtswissenschaft
  • Bibliothekarische Auskunft gibt es von 8.00 – 18.00 Uhr am Auskunftsplatz in der Fachbibliothek Linguistik und Literaturwissenschaft
  • Alle Fragen zum Thema Passwort beantworten Ihnen gerne von 8.00 – 18.00 Uhr die Kolleginnen und Kollegen der Zentralen Leihstelle
  • Der Sonderlesesaal im Informationszentrum bleibt geöffnet – wie immer von 9.00 – 18.00 Uhr!

Rollcontainer für Tischapparatsinhaberinnen und Tischapparatsinhaber jetzt auch in den Fachbibliotheken im Bauteil T des UHG

RollcontainerBisher hatten nur Tischapparatsinhaberinnen und Tischapparatsinhaber im Gebäude X die Möglichkeit, einen Rollcontainer auszuleihen (Blogmeldung vom 27. Juni 2014).

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass das Angebot jetzt auf einen weiteren Bauteil ausgeweitet werden kann: auch im Bauteil T des Universitätshauptgebäudes besteht ab sofort die Möglichkeit der Ausleihe eines Rollcontainers für Tischapparatsinhaberinnen und -inhaber.
Damit kommen die Fachbibliotheken Erziehungswissenschaft/Medienwissenschaft, Musik, Psychologie und Sportwissenschaft hinzu.

Die Ausgabe der Rollcontainer für den Bauteil T erfolgt von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 – 16 Uhr am Serviceterminal im Bauteil T des Universitätshauptgebäudes. Die Leihfrist für die Rollcontainer entspricht den für die Tischapparate festgelegten Fristen.

Noch mehr E-Book-Pakete (Hogrefe und Vahlen)

Hogrefe eLibraryHogrefe eLibrary

In der Hogrefe eLibrary sind rund 50 Titel aus dem Bereich Psychologie und einige aus dem Bereich Pflege und Gesundheitswissenschaften verfügbar.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, macht die Benutzung der Hogrefe eLibrary aber komfortabler.

Suche im Katalog.plus oder direkt beim Anbieter.


Vahlen eLibrary

Vahlen eLibraryIn der Vahlen eLibrary sind über 120 Lehr- und Praxiswerke der Betriebswirtschaft als E-Books im Volltext verfügbar. Suche im Katalog.plus oder direkt in der Vahlen eLibrary. (Es werden jeweils nur die von der UB Bielefeld lizenzierten Titel angezeigt.)

 

 

Neue Datenbank: das digitale Bildarchiv Prometheus

prometheus4Neu im Angebot der Bibliothek: Die Datenbank Prometheus – ein digitales Bildarchiv für Kunstgeschichte, Archäologie und angrenzende bildbasierte Wissenschaften. Die Datenbank ist vom Campus aus zugänglich. Prometheus verbindet zzt. 82 Instituts-, Forschungs- und Museumsdatenbanken unter einer Oberfläche und enthält rund 1,3 Millionen hochqualitative, digitalisierte Bilder für Forschung und Lehre. Die Bandbreite reicht von Skulptur und Buchillustration, über Architektur und Video, Druckgraphik und Installation, Malerei und Kunsthandwerk, bis hin zu Urkunden und Fresken, Textilien und Designobjekten.

Universitätsbibliothek hostet renommierte Zeitschrift des IKG

IJCV

IJCV-Startseite

Das International Journal of Conflict and Violence (IJCV) ist eine Open-Access-Zeitschrift, die vom Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität herausgegeben wird. Die seit 2007 bestehende Zeitschrift ist peer-reviewed und wird vom renommierten „Social Sciences Citation Index“ von Thomson Reuters ausgewertet. Sie erscheint damit im „Journal Citation Report“.

Die Zeitschrift wird ab sofort von der Universitätsbibliothek gehostet und die Herausgabe technisch unterstützt. Hierbei verwenden wir die Open-Source-Software OJS (Open Journal System). Die Universitätsbibliothek betreibt OJS für verschiedene Zeitschriften und Einrichtungen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://oa.uni-bielefeld.de/ojs.html

Der Lernort mit dem Plus! Qualifizierte Beratung auf Augenhöhe in der Universitätsbibliothek

Der Lernort mit dem Plus! Qualifizierte Beratung auf Augenhöhe in einer einladenden Lernatmosphäre für Studierende in Schreib-, Lern- und Präsentationsphasen.

Entspanntes Arbeiten im Lernort.plus!

Entspanntes Arbeiten im Lernort.plus!

Schreiben Sie gerade eine Hausarbeit oder Ihre Abschlussarbeit? Sind Sie mitten drin in der intensiven Lernphase für eine wichtige Prüfung oder Klausur? Möchten Sie ein Feedback einholen für Ihr nächstes Referat oder Ihre nächste Präsentation?

Dann sollten Sie den Lernort.plus! in der Universitätsbibliothek besuchen!

Der Lernort.plus! ist ein Gruppenarbeitsbereich im Informationszentrum der Bibliothek mit viel Tageslicht, peppigen Möbeln und gemütlichen Sofaecken, ideal zum individuellen oder gemeinsamen Lernen, Entspannen und Kommunizieren.

Präsentieren im Lernort.plus!

Präsentieren im Lernort.plus!

Im Lernort.plus! finden Sie kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für ganz unterschiedliche Lernsituationen: Schreibprojekte, die Suche nach geeigneter Literatur, Beratung rund um den Schreibprozess, Textfeedback, Zeitmanagement, Unterstützung bei Präsentationen, Lernpartnerbörse, Lernprojekte, Anfertigen von Mitschriften, Veränderung von Lernprozessen.

Professionelle Hilfe durch das Bibliothekspersonal auf der einen Seite und eigenverantwortliches Lernen in Peer Groups, angeleitet und begleitet durch qualifizierte Tutorinnen und Tutoren der MitLernZentrale und der Schreibberatung skript.um – dies alles in einer ansprechenden und funktionalen Lernumgebung in der Bibliothek.

Chillen im Lernort.plus!

Chillen im Lernort.plus!

Der Lernort.plus! ist täglich geöffnet, auch in der vorlesungsfreien Zeit und an den Osterfeiertagen!

Sie finden den Lernort.plus! im Informationszentrum der Bibliothek, UHG, Bauteil U0 – Zugang über U1.

Ein Interview zum Lernraumkonzept im Lernort.plus! finden Sie im INSIDER-Tipp der Universität auf der Facebook-Seite „Raum zum Querdenken“.

Springer E-Books

Springer Logo Download Auch in diesem Jahr hat die Bibliothek die deutschsprachigen Fachkollektionen – mit dem neuen Fachpaket Psychologie – sowie das englischsprachige Paket Mathematics & Statistics des Springer-Verlages erworben. Somit stehen unseren Nutzerinnen und Nutzern die E-Books der deutschsprachigen Fachkollektionen der Erscheinungsjahre 2005 bis 2015 zur Verfügung. Unser Gesamtangebot an Springer-E-Books ist auf 25.000 abonnierte Titel angewachsen. Die Titel wurden bereits freigeschaltet und sind innerhalb des Hochschulnetzes zugänglich. http://link.springer.com/