Data Science Day am 23.5.2018

Unter Data Science wird im Allgemeinen die Extraktion von Wissen aus quantitativen (oftmals strukturierten) und qualitativen (oftmals unstrukturierten) Datenmengen verstanden. Nicht zuletzt im Zuge der digitalen Transformation kommt der Datenanalyse einschließlich der Extraktion, Normalisierung, Exploration, Transformation, Speicherung und Abfragemöglichkeiten eine besondere Bedeutung zu.

Die Universitätsbibliothek beteiligt sich im Rahmen der Initiative Bielefeld Center for Data Science (BiCDaS, http://www.uni-bielefeld.de/datascience/). Dort wird ein interdisziplinärer und holistischer Ansatz verfolgt, der Experten und Expertise in den Bereichen Statistik, maschinelles Lernen, Forschungsdatenmanagement und die Anwendung von Data Science in einem breiten Spektrum von Disziplinen zusammenbringt.

Um das Thema Data Science an der Universität Bielefeld stärker in den Fokus zu rücken, veranstaltet BiCDaS am 23. Mai von 10 – 15 Uhr den Data Science Day in der Universitätshalle. An verschiedenen Infoständen geben Ansprechpartner Auskunft, es werden Aktivitäten zu Data Science an der Universität auf Postern und Videos präsentiert und Demo-Anwendungen vorgestellt. Zudem wird über den Data Science Masterstudiengang informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *