Elektronische Bücher in der Bibliothek

In den nächsten Tagen wollen wir Sie mal wieder über unsere umfangreichen E-Book-Käufe informieren. Die Universitätsbibliothek bietet Zugriff auf ca. 450.000 elektronische Bücher (E-Books).

E-Books bieten Ihnen viele Vorteile:

  • Sie können E-Books zu jeder Tages- und Nachtzeit benutzen.
  • E-Books können mehrere Benutzer gleichzeitig lesen. Vormerkungen sind überflüssig und Wartezeiten gibt es nicht.
  • E-Books bieten umfangreiche Suchmöglichkeiten wie z. B. die Volltextsuche innerhalb des gesamten Dokuments.
  • Sie können problemlos aus E-Books zitieren; E-Books werden überwiegend im PDF-Format (unveränderbares Dateiformat) angeboten und stimmen mit der Druckversion des Buches überein.
  • Aus E-Books können Sie Textpassagen kopieren und als Zitate oder zum Weiterverarbeiten des Inhalts in Ihr Textverarbeitungsprogramm einfügen.

Einen allgemeinen Überblick über unser Angebot finden Sie auf der Seite „Elektronische Bücher (E-Books)“.

Hier stehen auch die Leitlinien zum E-Book-Angebot:

Die Universitätsbibliothek Bielefeld erweitert ihr bestehendes Angebot an elektronischen Medien zunehmend auch durch Kauf und Lizenzierung von E-Books.
Dabei gelten folgende Leitlinien:

  • Das Lesen und Arbeiten mit E-Books soll möglichst ohne zusätzliche spezielle Software und Geräte an jedem PC-Arbeitsplatz in Bibliothek und Universität sowie mit jedem Standard-Notebook möglich sein.
  • Die E-Books sollen jedem Hochschulangehörigen im Hochschulnetz rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Das heißt, es werden keine E-Books beschafft, deren Nutzung auf bestimmte Arbeitsplätze oder zum Beispiel durch Ausleihmodelle eingeschränkt wird. Verlagsangebote, die mit Hilfe von technischen Mitteln das Drucken und Kopieren von Textabschnitten nicht erlauben, werden nicht akzeptiert, da sie das Arbeiten mit E-Books unzumutbar behindern.
  • Gekauft und lizenziert werden überwiegend Lehrbücher und Referenzwerke sowie fachlich bezogene grundlegende Primärliteratur mit dem Ziel, die Anzahl der Mehrfachexemplare der entsprechenden Printausgaben zu verringern. Dazu sollte die elektronische Ausgabe eines Buches möglichst zeitnah zur Druckausgabe veröffentlicht werden.

Wie finden Sie nun die elektronischen Bücher aus unserem Angebot?

E-Books sind – genau wie alle anderen Medienarten (Gedruckte Literatur, Zeitschriften, AV-Medien) – im Katalog.plus! nachgewiesen.

Sie können Ihre Recherche sofort auf Online-Publikationen einschränken:oder die Trefferlisten später noch filtern:

ScreenshotKat_2

 

 

2 Gedanken zu “Elektronische Bücher in der Bibliothek

  1. Guten Tag
    ich bin ein Student in master Linguistik. Bitte ich such informationen und digitalen Bücher im fach Linguistik um ein masterarbeit zu machen.

    Vielen Dank

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.